Verdienter Sieg gegen Perl Besch 2

Nach der langen Winterpause trafen unsere beiden Mannschaften im ersten Heimspiel auf die Gäste aus Perl/Besch.

Die erste Mannschaft startete gut in die Partie und konnte über weite Strecken der ersten Halbzeit überzeugen. Es wurden viele hochkarätige Chancen herausgespielt, welche jedoch nicht konsequent genutzt wurden. Spielerisch bestimmten die Sportfreunde das Geschehen. Bis zum 16-Meterraum wurde gelungen kombiniert, wobei der erhoffte Torerfolg in Halbzeit 1 noch ausblieb.

Auch die Gäste hatten ihre Chancen. Haupsächlich durch individuelle Fehler in Mittelfeld und Abwehr ergaben sich gefährliche Torchancen und auch der Pfosten rettete einmal für die Saarfelser Hintermanschaft.

Das Spiel ging also mit einem Unentschieden in die Pause. 

Nach Wiederanpfiff dominierten die Sportfreunde die Partie. Nach einem Foul konnte Daniel Mosbach den anschließenden Freistoß zur verdienten Führung verwandeln.

Roberto Guercio erhöhte kurze Zeit später auf 2:0. Der komfortable Zwischenstand von 3:0 wurde von Stephan Heintz nach einem Zuspiel von Marcel Marbach hergestellt. Zu diesem Zeitpunkt schien die Partie bereits entschieden.

Im Anschluss wurde es jedoch noch einmal richtig spannend. Die Gäste aus Perl konnten zwei Standardsituationen nutzen, um ca. 7 Minuten vor Schluss noch einmal auf 3:2 zu verkürzen. Auch die Zuordnung im MIttelfeld der Saarfelser schien nicht mehr zu funktionieren und es musste in den letzten Minuten noch einmal gezittert werden.

Am Ende reichte es jedoch für einen glücklichen, aber letztlich verdienten Heimsieg im ersten Spiel nach der Winterpause.

Die zweiten Mannschaften trennten sich mit einem verdienten 6:1-Erfolg für die Gäste aus Perl/Besch.

 

Zurück zur Startseite