Niederlage im Kirmesspiel - Nur die zweite Mannschaft gewinnt

Im Kirmesspiel gegen den 1. FC Fitten musste sich unsere 1. Mannschaft am Ende mit 2:3 geschlagen geben. Da war es ein schwacher Trost, dass unsere 2. Mannschaft ihr Spiel mit 5:4 gewinnen konnte.

Bis zum 0:1 in der 37. Minute spielten die Sportfreunde ansehnlichen Fußball. Das erste Gegentor, das aus einem Torwartfehler resultierte, bewirkte aber einen Bruch im Spiel unserer ersten Garde. Folgerichtig konnten die beherzt auftretenden Gäste ihren Vorsprung in Halbzeit zwei auf 0:3 (aus Saarfelser Sicht) ausbauen. Erst kurz vor Schluss gelang es den Sportfreunden, durch zwei Strafstöße auf 2:3 zu verkürzen (89. + 90. Minute). Die beiden Tore unseres Mannschaftsführers Roberto Guercio kamen allerdings zu spät. Die drei Punkte konnten am Ende die Gäste mit nach Hause nehmen.

 

Besser machte es im Anschluss unser 2. Hieb. Nach einem denkbar schlechten Start - man lag nach einer Viertelstunde bereits 0:2 hinten - konnte unsere Reserve bis zur Pause eine 4:2-Führung herausspielen. In der zweiten Hälfte machten es die Hausherren dann aber nochmal unnötig spannend: Zunächst konnte Fitten in der 52. Minute auf 4:3 verkürzen, sieben Minuten später stellten die Sportfreunde den alten Abstand wieder her, ehe die Gäste in der 79. Minute erneut den Anschlusstreffer erzielen konnten. Saarfels brachte den Vorsprung letztlich aber unbeschadet über die Zeit und so konnte zumindest unsere Reserve ihren 5:4-Kirmessieg bejubeln. Die Tore für Saarfels erzielten Dominik Fontaine, Markus Mock und Fabian Schön. Letzterer konnte sich gleich dreimal in die Torschützenliste eintragen.

 

Am nächsten Sonntag, dem 26.10., sind unsere aktiven Mannschaften zu Gast in Erbringen. Die zweiten Mannschaften spielen dort ausnahmsweise NACH den ersten Mannschaften.