Ungeschlagener Herbstmeister mit beiden Mannschaften!

Am vergangenen Wochenende standen mit den Spielen gegen Erbringen nicht nur zwei Derbys an, sondern auch die entscheidenden Spiele um die Herbstmeisterschaft. Die Gäste aus Erbringen reisten nach zwei Siegen gegen Menningen und Oppen mit breiter Brust nach Saarfels.

In der ersten Halbzeit spielte sich das Spiel überwiegend im Mittelfeld ab. Obwohl der Tabellenführer mehr Ballbesitz als die Gäste hatte, waren in den ersten Minuten des Spiels gefährliche Strafraumszenen Mangelware. In der 21. Minute gelang es unserer Elf dennoch die Erbringer Abwehr und ihren Schlussmann zu überwinden und den Ball im Netz unterzubringen. Nach schönem Zuspiel von Alexander Burbach-Tiné erzielte Marco Odenbach den Führungstreffer für die Hausherren. Wenig später hatte unser Top-Torjäger Roberto Guercio die Chance den Spielstand auf 2:0 in die Höhe zu schrauben. Er fand jedoch in dieser Situation im Erbringer Torwart Ralf Tabelion seinen Meister. So ging es mit einem knappen Vorsprung für unser Team in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Wiederanpfiff sahen die Zuschauer ein weitgehend ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, so dass der Vorsprung der Hausherren durchaus das ein oder andere Mal in Gefahr geriet. In der 74. Spielminute wurde unser Kapitän im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und der Erbringer Verteidiger sah die Ampelkarte. Den darauf folgenden Elfmeter versenkte der Gefoulte - entgegen aller Fußballweisheiten - souverän. Wenige Minuten später sah ein zweiter Erbringer Spieler die gelb-rote Karte. Trotz der zahlenmäßigen Unterlegenheit erspielten die Gäste sich noch Chancen, welche allerdings ungenutzt blieben. Als in einem insgesamt sehr fairen Spiel mit Marcel Marbach auch ein Spieler der Heimmannschaft mit gelb-rot vom Platz geschickt wurde, musste auch der Tabellnführer mit einem Mann weniger als geplant agieren. Fünf Minuten vor Spielende erzielte, der für Alexander Burbach-Tiné eingewechselte Sebastian Heintz das 3:0 womit das Spiel endgültig entschieden war. Darüber hinaus sicherte dieser Treffer unserer 1. Mannschaft die Herbstmeisterschaft! Nach dem Ende der Hinrunde sorgt, im Vergleich zu Bietzen, ein um ein Tor besseres Torverhältnis dafür, dass die Sportfreunde aus Saarfels sich erstmals in der Vereinsgeschichte ungeschlagener Herbstmeister nennen dürfen!

 

Unsere zweite Mannschaft traf auf den Tabellenletzten aus Erbringen. Mit einer wieder einmal hochkarätig besetzten Mannschaft lautete das Ziel die drei Punkte in Saarfels zu behalten und damit den ersten Tabellenplatz in der Kreisliga B Untere Saar zu erobern. Nach verschlafenem Beginn erzielte Sven Morbe den Führungstreffer für Saarfels. Kurz darauf erzielten die Gäste das 1:1. Nach einem schönen Zuspiel von Fabian Schön erzielte Markus Mock den erneuten Führungstreffer. Vor der Pause erhöhte Mark Anacker auf 3:1. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste unserem zweiten Hieb nichts mehr entgegenzusetzen. Unsere Jungs erspielten sich Chance um Chance, lediglich die Torausbeute ließ zu wünschen übrig. Dennoch erhöhten Stephan Heintz (2x) und Dominik Fontaine den Spielstand auf ein, am Ende auch in dieser Höhe verdienten, 6:1 Sieg. Damit überholte unsere 2. Mannschaft die Reserve aus Bietzen-Harlingen in der Tabelle und ist - von dem geschenkten Spiel gegen Merzig am ersten Spieltag abgesehen - Tabellenführer ohne einen einzigen Punktverlust!

 

Am 29.11.15 findet auf dem Saarfelser Rasen das erste Spiel der Rückrunde gegen die SpVgg Merzig II und III statt. Da der Nikolaus noch nie ein Osterhase war (frei nach Uli Hoeneß), gilt es für beide Mannschaften mit unseren Zuschauern im Rücken den Platz an der Sonne zu verteidigen!

 

Zurück zur Startseite