Schmaler Punktegewinn beim Tabellenführer

SV Menningen – SF Saarfels – 3:3

SV Menningen 2 – SF Saarfels 2 – 2:0

 

Beim heutigen Ostermontag waren die Sportfreunde Saarfels zu Gast beim SV Menningen. In beiden hart umkämpften Partien konnten die Sportfreunde beim Tabellenführer einen Punkt mit nach Hause nehmen.

 

Das Spiel der ersten Mannschaft startet gut für die Gastgeber. Saarfels war, anders als in den letzten Wochen, von Anfang an gut im Spiel und nutze die ersten Minuten um Druck zu machen. Nach einen schönen Pass in die Tiefe lief Christian Schlossereck alleine aufs Tor, aber vergab diese 100%ige Chance leider. Im Gegenzug konnte der Gastgeber nach einer Ecke das 1:0 nach einem schönen Kopfball erzielen. Damit war Menningen wach und fand besser ins Spiel. Auch wenn Nico Benzrath heute einen klasse Tag hatte, war er in der 37. Minute - beim 2:0 - leider einen Schritt zu spät. Aus kurzer Distanz erhöhte Menningen wuchtvoll ins kurze Eck. Kurz vor der Halbzeit konnte Saarfels jedoch den Anschlusstreffer erzielen. Nach einem langen Freistoß wurde der Ball direkt vor die Füße von Patrick Binge geklärt, der das Spielgerät nur noch zum 2:1 Halbzeitstand einschieben musste.

 

Mit dem Anschlusstreffer im Rücken kam unsere Erste auch gut aus der Halbzeit. Saarfels spielte druckvoll nach vorne und erarbeitete sich unter anderem auch Freistoßchancen. So auch in der 52. Minute als Markus Mock einen Freistoß aus 25 Meter direkt unhaltbar im Netz zum 2:2 Ausgleich versenkte. Dies brachte Menningen etwas aus dem Konzept. Als es dann in der 70. Minute noch einen Foulelfmeter für die Sportfreunde gab, wurde das Spiel – wieder durch Markus Mock  - zum 2:3 gedreht. Jetzt waren es noch lange 20 Minuten und Menningen war mit dem aus der Hand gegebenem Spiel nicht zufrieden und drückte nun auf den Ausgleich.

 

Zunächst konnte Saarfels dem Druck mit guter Defensivleistung entgegenhalten. Doch in der 84. Minute nickte Menningen den 3:3 Endstand ein. Nach einer langen Flanke konnte der Kopfballstärkste Spieler des SVM nicht entscheiden gestört werden und köpfte unhaltbar das 3:3. In den restlichen Minuten versuchte Menningen noch die Führung zu erzielen und Saarfels war auf Konter aus, aber keine der beiden Mannschaften schaffte es noch mehr als einen Punkt mitzunehmen.

  

SV Menningen 2 – SF Saarfels 2 – 2:0

Unsere zweite Mannschaft verabschiedet sich nach dieser Niederlage wohl endgültig aus dem Titelrennen der Kreisliga B Untere Saar. Menningen war an diesem Tag einfach körperlich besser und konnte die Chancen effizient nutzen. Saarfels vergab mehrmals den Anschlusstreffer um heute noch etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Damit ist Perl-Besch 3 nun rechnerisch 7 Punkte vor unserer Zeiten Mannschaft.

 

 

Die zweite Mannschaf ist nächste Woche spielfrei. Die erste Mannschaft begrüßt den FC Brotdorf 2 im heimischen Fischerbergstadion.