Saison 2017/2018

Do

07

Jun

2018

Relegationfinale

Elm. Erstmal war Land unter auf dem Sportplatz in Elm. Es regnete wie aus vollen Eimern und das Geläuf war binnen weniger Sekunden unter Wasser. Schiedsrichter Stephan Spengler sowie seine Assistenten Christopher Heinrich und Henja Theissinger entschieden sich bis 19:30 abzuwarten und dann endgültig zu entscheiden. Das Spiel konnte stattfinden (40 Minuten später; 19:40 Uhr) und Heidstock bejubelte seinen Bezirksliga-Aufstieg. Die Lauer-Ellf siegte mit 3:1 gegen die SF Saarfels.

Die Zuschauer waren alle froh, als um 19:40 Uhr der Anpfiff ertönnte. Gastgeber SF Heidstock legte wie die Feuerwehr los und übte sofort Druck aus. Bereits in der 6.Minute war es Justin Mahle der nach einem schön herausgespielten Ball das 1:0 erzielte. Heidstock erspielte sich ein paar Chancen, die der starke Gästetorwart Roman Peter zunichte machte. Nach und nach kamen die Männer von den SF Saarfels besser ins Spiel und in der 39. Minute war es Toptorschütze Christian Schlosarek der zum 1:1 ausglich.

 

Mit einem 1:1 in die Halbzeitpause ging es für beide in die Halbzeitpause.

 

Nach der Pause versuchte Heidstock wieder das Spiel zu bestimmen, sie erarbeiteten sich viele Chancen, doch in der 55. Minute war es fast wieder SFS-Akteur Christian Schlosarek der alleine aufs Tor zulief, aber zuvor gestoppt wurde. Patrick Ewen war es dann in der 61. Minute der nach einem strammen Schuss ins untere Eck auf 2:1 erhöhte. Nun versuchte die SF aus Heidstock zu kontern und die Gäste aus Saarfels versuchten alles nach vorne zu Werfen. . In der 70.Minute schob Patrick Ewen nach einem Freistoß auf den langen Pfosten zum 3:1 ein und sorgte damir für die Vorentscheidung.

 

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg, SF Heidstock!

 

So

25

Mär

2018

Spielberichte

Aktuell sind die Spielberichte für die erste und zweite Mannschaft ausgesetzt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

So

26

Nov

2017

Mit 44 Punkten in die Winterpause!

SV Biringen-Oberesch – SF Saarfels – 1:8

 

In dem letzten Spieltag vor der, wohl verdienten, Winterpause waren die Sportfreunde mit der ersten Mannschaft beim Tabellenschlusslicht dem SV Biringen-Oberesch zu Gast. Saarfels sorgte von Anfang an für klare Verhältnisse um die letzten drei Punkte vor der Winterpause mit nach Saarfels zu nehmen.

mehr lesen

So

19

Nov

2017

Klare Angelegenheit gegen Obermosel

Nachdem Petrus den letzten Fußballsonntag ins Wasser fallen ließ, waren an diesem Sonntag die Spielvereinigung Obermosel auf dem Fischerbergstadion zu Gast. Trainer Otmar Jenal setzte in dieser Partie auf eine offensive Ausrichtung und bot neben Christian Schlosarek noch Roberto Guercio sowie Sebastian Heintz im Sturm auf.

mehr lesen

So

05

Nov

2017

Saarfels bringt in Hilbringen die Toranzeigetafel ans Limit!

FSV Hilbringen II – SF Saarfels – 0:11

 

 

Am dem 14. Spieltag waren die Sportfreunde zu Gast beim FSV Hilbringen. Da die Gastgeber keine dritte Mannschaft haben war unsere zweite Spielfrei. An diesem Sonntag war rückblickend eine klare Angelegenheit gegen den FSV.

mehr lesen

Saison 2016/2017

So

21

Mai

2017

Hinter den Erwartungen – auch in Erbringen

SV Erbringen  - SF Saarfels 3:0

 

Das Ergebnis in Erbringen spielt die gesamt Saison wieder. Leider blieben die Sportfreunde Saarfels in der Saison 16/17 hinter ihren Erwartungen, so auch in Erbringen.

mehr lesen

So

14

Mai

2017

Volle Punkte im Fischerbergstadion

SF Saarfels – SV Biringen-Oberesch 6:1

 

An dem letzten Heimspiel der Saison 2016/2017 begrüßten die Sportfreunde Saarfels den SV Biringen-Oberesch im Fischerbergstation. Der Rasen saftig grün und frisch gemäht, die Sonne scheinte, alles war angerichtet für einen Fußballsonntag in der Kreisliga A.

mehr lesen

Saison 2015/2016

Sa

28

Mai

2016

Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga

Am vergangenen Mittwoch bestritt unsere 1. Mannschaft als Tabellenzweiter der Kreisliga A Untere Saar ihr erstes Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezriksliga. Leider unterlag man auf dem Rasenplatz in Bous der Mannschaft der DJK Rastpfuhl Rußhütte mit 3:5 nach Verlängerung.

Dabei war unser Team gut ins Spiel gestartet und führte zur Pause nach einem Doppelpack von Christian Schlossarek mit 2:0. Nach dem 2:1-Anschlusstreffer unmittelbar nach der Pause, brachte Alexander Burbach-Tiné unsere Elf nach gut einer Stunde mit seinem Treffer zum 3:1 zurück in der Erfolgsspur. Den Wendepunkt markierte dann ein Platzverweis infolge eines Handspiels. Rastpfuhl nutzte die zahlenmäßige Überlegenheit und rettete sich durch zwei Tore in der 83. und 88. Minute in die Verlängerung, in der unsere Mannschaft dem Vizemeister der Kreisliga A Halberg nichts mehr entgegenzusetzen hatte.

Trotz der Niederlage gebührt unseren Spielern ein großes Lob für die gezeigten Leistungen in der abgelaufenen Spielzeit. Die Vizemeisterschaft ist ein toller Erfolg für unseren Verein und die Teilnahme an der Relegation war - auch wenn sie leider nach dem ersten Spiel schon endete - eine einzigartige Erfahrung für alle Beteiligten.

In diesem Zusammenhang möchte sich der Vorstand im Namen der Aktiven herzlich bei den vielen mitgereisten Zuschauern bedanken, die für eine tolle Kulisse in Bous sorgten und unser Team nach Kräften unterstützten. Ein besonderes Dankeschön möchten wir an die vielen Spieler aus benachbarten Vereinen richten, die bei unserem Relegationspiel vor Ort waren, besonders an die Meistermannschaft aus Bietzen-Harlingen und an die Spieler des FC Beckingen, die nahezu geschlossen in Bous auftraten. Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!

 

Mo

23

Mai

2016

Punktelos in Erbringen

SV Erbringen - SF Saarfels – 2:1
SV Erbringen II - SF Saarfels II – 2:1

 

Am letzten Spieltag der Saison 2015/2016 waren die Sportfreunde zu Gast beim SV Erbringen.  Im Hinblick auf die anstehenden Releationsspiele wurde stark in der Mannschaft rotiert, um bestens auf das Spiel am kommenden Mittwoch gegen die DJK Rastpful-Rußhütte in Bous – Anstoß 19:00 – vorbereitet zu sein.

 

Die Sportfreunde dominierten das Spiel in den ersten 25 Minuten mit einem guten und ruhigen Spielaufbau. Folgerichtig und verdient konnte in der 20. Minute der Führungstreffer durch Manuel Schu erzielt werden. Nach dem Führungstreffer schlichen sich Nachlässigkeiten in das Saarfelser Spiel und man vergab verschiedene Möglichkeiten um die Führung komfortabel auszubauen. Mit 0:1 ging es in die Halbzeit.

 

Nach der Halbzeit wurde weiter in der Mannschaft rotiert und umgestellt. Leider hatte dies negativen Einfluss auf das Spiel der Gäste. Man war im Mittelfeld nicht mehr so präsent und gab das Spiel vermehrt aus der Hand. So kam es wie es kommen musste und der Gastgeber aus Erbringen erzielte den Ausgleich, wenn auch durch ein Eigentor verschuldet. Dies gab den Gästen Aufwind die kurze Zeit später den Führungstreffer erzielen konnten.

 

Damit hatte Erbringen nun die Partie gedreht und beschränkte sich nun damit die knappe Führung zu verteidigen. Die Sportfreunde rannten nur noch auf das Erbringer Tor an. Der letzte Pass war an diesem Tag nicht an den Mann gebracht werden. Somit verlor der SFS am Ende knapp mit 2:1 gegen eine kämpferische Erbringer Mannschaft. Offensichtlich hatte man an diesem Tag schon ein Auge auf das anstehende Relegationsspiel gegen DJK Rastpful-Rußhütte gerichtet.

 

 

Auch die zweite Mannschaft schaffte es an diesem Tag nicht ihre Negativserie zu beenden. Ersatzgeschwächt reiste man nach Erbringen an, da einige Spieler ihren Einsatz in der ersten Mannschaft bekamen. Dennoch konnten die Sportfreunde in der zweiten Halbzeit mit 0:1 in Führung gehen. Leider konnte die Führung nicht verteidigt werden und der Gastgeber konnte das Spiel kurz vor dem Abpfiff noch zu dem Endstand von 2:1 drehen.

 

0 Kommentare